Das Imaginarium, Reisen ins Unbewusste

Mit Imaginationen und Maltherapie deine Innenwelt erkunden.

Ein sicherer Ort, an dem du deine kreativen und imaginativen Fähigkeiten stärkst, um in liebevollen Kontakt mit deiner Innenwelt zu treten. Mithilfe von Imaginationen widmest du dich deiner inneren Bilderwelt. Dabei sind die in dir auftauchenden Bilder, Botschaften aus deinem Unbewussten an dich. Sie zeigen, was jetzt in deinem Leben wichtig ist.

Innere Bilder sind mögliche Zugänge zu Kraftquellen in dir selbst. Wichtig ist, diese auch für deinen Alltag nutzbar zu machen. Dann stützen sie dich auch in schwierigen Lebenslagen. Die Auseinandersetzung mit deiner Innenwelt führt zu beschleunigtem Persönlichkeitswachstum und bringt mehr Lebendigkeit.

  • 1ImaginationMit imaginativen Techniken (z.B. geleiteten & offenen Imaginationen; Gefühlsmeditationen) trittst du in Kontakt mit deiner Innenwelt.

    Je öfter du das machst, desto lebendiger wird deine Vorstellungsfähigkeit.
  • 2GestaltungMit unterscheidlichen Materialien bringst du wichtige, innere Bilder zum Ausdruck und bleibst in emotionalem Kontakt mit deiner Innenwelt.

    So wird das, was zuerst nur flüchtig in deiner Vorstellung war, konkret und anschaubar.
  • 3DeutungIn deiner Gestaltung sind Botschaften deines Unbewussten enthalten, welche wir gemeinsam entschlüsseln.

    Was sich da zeigt, ist wichtig für dein aktuelles Leben und kann nun integriert werden.

Angebote

Einzel-Einheiten und Kleingruppen, in denen du mit imaginativen Techniken in deine innere Bilderwelt eintauchst, mit dir selbst in guten Kontakt kommst und dich und dein kreatives Potential entfaltest.

Vereinfacht gesagt: Es geht darum, so zu werden, wie du bist und gerne so zu sein. In deiner Tiefe findest du dein ureigenes Wesen, bisher ungenutze Potentiale und Aspekte von dir. Ziel ist es, in Kontakt damit zu kommen und diese zu integrieren.

Persönliche Imagination
Dauer: 60 Minuten

Individuell an dich angepasst. Ganz in deinem Tempo, folgen wir deinen inneren Bildern und widmen uns deinen persönlichen Anliegen.

Wann: Termine nach Vereinbarung

Wo: Rankengasse 31,
8020, Graz (beim Augarten)

Kosten: 30 Euro
(60 Minuten, inkl. Material)


Termin oder Schnupper-Einheit ausmachen

   dein@maltherapeut.at
   +43 680 3303757

Imaginations-Abend
Dauer: 3 Stunden

Gegenseitige Bereicherung und Verstärkung durch das Erleben und Teilen mit anderen. Was du wie teilst, ist dir überlassen und stets zwanglos.

Kleingruppe: 3 bis 6 Personen

Wann: Freitags 18:00 - 21:00
ab Oktober 2020, alle 2 Wochen

Wo: Rankengasse 31,
8020, Graz (beim Augarten)

Kosten: 40 Euro
(pro Person je Termin, inkl. Material)


Voranmeldung zu jedem Treffen

Beide Angebote sind Teil von meinem Abschlussprojekt zum Mal- und Gestaltungstherapeuten. D.h. einzelne Prozesse werden anonymisiert in meiner Diplomarbeit beschrieben, welche anderen Mal- und Gestaltungstherapeut*innen auf dem MGT-Seminarinstitut zur Verfügung stehen wird. Dabei wird alles streng vertraulich behandelt. Dafür biete ich die Teilnahme zum Unkostenbeitrag an.

Loading...

Schnupper-Einheit

Die erste Einheit biete ich dir zum halben Preis an. Dabei ist mir wichtig, dich und deine Erwartungen an die gemeinsame innere Arbeit kennenzulernen.

Du musst dir vorab nicht viel dazu überlegen. Nimm dir 1,5 Stunden Zeit und mach dir eine Schnupper-Einheit mit mir aus:

Häufige Fragen

Über mich

  • Als aufgewachsener Wiener mit südburgenländischen Wurzeln hat mich die Liebe vor ein paar Jahren nach Graz gezogen.
  • Das letzte Jahr habe ich als liebevoller Partner und Papa in Elternkarenz genossen.
  • Dieses Jahr habe ich mein Herzensprojekt gestartet: Menschen mithilfe von Imaginationen und Maltherapie bei ihrem persönlichen Wachstum zu begleiten.
  • Ich hatte das Glück, nie die Freude am kreativen Gestalten zu verlieren und sehe es als großen Schatz in meinem Leben, in schwierigen Lebenslagen einen kreativen Ausdruck finden zu können. In vielen Therapiestunden, in Gruppen und in Einzel-Stunden, wurde ich innerlich reich beschenkt und gestärkt. Davon möchte ich etwas weiterschenken.

Ausbildungen

Haltung als Maltherapeut

Die tatsächliche Bedeutung deiner innerer Bilder erkennst nur du selbst. Ich stütze dich dabei, diese zu finden und zu integrieren.

Jeder Mensch ist kreativ. Allerdings ist manchen der Glaube an die eigene Kreativität und damit die Freude am kreativen Tun verloren gegangen. Das wieder zu finden, ist ein Nebeneffekt von Maltherapie.

In einem nährenden Umfeld, in dem du ganz du selbst sein darfst und dich so wie du bist angenommen fühlst, sind Veränderung und Wachstum möglich. Dabei ist inneres Wachstum ein lebenslanger Prozess, in dem wir Werdende bleiben.

Passend dazu, mein Lieblingsgedicht:

Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen,
die sich über die Dinge ziehn.
Ich werde den letzten vielleicht nicht vollbringen,
aber versuchen will ich ihn.

Ich kreise um Gott, um den uralten Turm,
und ich kreise jahrtausendelang;
und ich weiß noch nicht: bin ich ein Falke, ein Sturm
oder ein großer Gesang.

Rainer Maria Rilke